RSS

[Drabble] Von Schnee und Unschuld

19 Apr
Heute gibt es mal wieder einen Wunsch aus Schweden – Erik Anderberg wünschte sich „bunny, beetroot, blizzard“ und leider konnte ich die Alliteration im Deutschen nicht beibehalten:
 
Sie hatte ihm seine Unschuldsmiene nie abgekauft, nein, sie hatte stets gewusst, dass mit ihm etwas nicht stimmte.
Die anderen aber ließen sich von seinem Aussehen in die Irre führen. Fell, so weiß wie frischgefallener Schnee.
Seine Farbgebung war es auch, die dazu führte, dass sie ihn im Schneesturm verloren. Im dichten Gestöber war er auf sich alleine gestellt und sie hoffte, dass er darin sein Ende finden würde.
Aber nein, er kehrte zurück und das nicht einmal hungrig. Das Fell um seinen Mund war blutrot und niemanden störte es.
Er habe Rote Beete gefunden. Wie leichtgläubig konnte man sein?
War das das letzte Drabble für eine Weile?
Ich überlege mal wieder eine Pause einzulegen was den Drabble Donnerstag angeht. Zum einen weil sich die Wünsche in Grenzen halten (und ich in der Vergangenheit immer gerne auf Vorrat geschrieben und die Beiträge geplant habe) und andererseits auch weil ich einige andere (zeitintensive) Projekte auf meinem Tisch liegen habe.
Werbeanzeigen
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: